Bavarian Line Dance

Auf einer Wiese ganzen junge Menschen in Tracht mit Blick in die Kamera, im Hintergrund spielt ein Mann Ziach, ein anderer Helikon.

Das tänzerische Crossover-Projekt Bavarian Line Dance lädt ein zum generationenübergreifenden Tanzen. Es verbindet Elemente aus dem amerikanischen Line Dance mit der bairischen Tanzkultur (z.B. Schuhplattlen) in Kombination mit Live-Tanzmusik.

Der Name verrät, dass sich die Tänzer*innen in Reihen aufstellen und sich zu einstudierten Choreographien bewegen, die der Tanzmeister Magnus Kaindl aktiv den Teilnehmer*innen vermittelt.

Mitmachen können alle, egal ob alleine, als Paar, mit der Familie oder in der Gruppe!
Es sind keine Vorkenntnisse und keine Tanzpartner*innen notwendig.

Mit Magnus Kaindl, Johannes Sift und ScheinEilig!

Eintritt frei und ohne Anmeldung!

Eine Veranstaltung im Rahmen des Stadtteilfests “München 2022” in Kooperation mit Abteilung 2 des Kulturreferats.

Termin

    Bavarian Line Dance

    Mit Magnus Kaindl, Johannes Sift und ScheinEilig!

    24. Juli 2022

    Sonntag

    17.30 – 18.30 Uhr

    Petuelpark

    Klopstockstraße 10