Münchner Hoagartn

- Das Hackbrett als typisches Saiteninstrument der Volksmusik wird mit zwei Holzschlägern gespielt.

Beim Münchner Hoagartn am 31. März, 19.00 Uhr treffen sich Musik- und Gesangsgruppen aus München und dessen Umland in der Echardinger Einkehr.

Egal ob Laien oder Profis, alle spielen und singen ohne ein vorher festgelegtes Programm mitten im Publikum. Durch den Abend führt die Musikerin und BR-Moderatorin Traudi Siferlinger. Zum Singen und Musizieren angekündigt haben sich „De Vazupft’n“, die „Haidhauser Stub’nmusi“, der „Moosacher Viergsang, das „Trio Minoa“ und der „Perlacher Dreigsang“.

Alle, die den Münchner Hoagartn aktiv mitgestalten möchten, erreichen uns mit einer E-Mail an volkskultur@muenchen.de.

Eintritt frei! Für Spenden für die Mitwirkenden geht ein Hut herum. Einlass ab 18.00 Uhr. Keine Platzreservierung möglich.

 

Termin

    Münchner Hoagartn

    mit Traudi Siferlinger

    31. März 2023

    Freitag

    19.00 – 22.00 Uhr

    Echardinger Einkehr

    Bad-Kreuther-Straße 8